Piraeus Bank
Profil
Unternehmensphilosophie
Geschichte
Konten & Karten
Zahlungsverkehr
Maestro Card
Konten
Kontoeröffnungsformulare
TEKE - Einlagen- und Anlagensicherung
Online-Banking
Online-Banking
Schritt für Schritt zum Online-Banking
Sicherheitsinformationen Online-Banking
Sparen & Anlegen
Anlagekonten
Aktuelle Festgeldkonditionen
Fragen und Antworten zu Spar- und Festgeldanlagen
Abgeltungssteuer
TEKE - Einlagen- und Anlagensicherung
Kredite
Kredite für Privatkunden
Kredite für Geschäftskunden
Bauen & Wohnen
Ferienimmobilien in Griechenland
Immobilienfinanzierungsantrag
Vorsorgen & Absichern
Unsere Versicherungspartner
Versicherungen und Vorsorge für Privatkunden
Versicherungen und Vorsorge für Geschäftskunden
Kontakt
Datenschutz
Datenschutz
Impressum
Privatkunden Geschäftskunden Immobilienfinanzierungen Versicherungen
Sie sind hier: Skip Navigation LinksVorsorgen & Absichern > Versicherungen und Vorsorge für Privatkunden > Sicherung des Lebensstandards > Allianz Riester Rente
 Allianz Riester Rente

Um dem Umstand Rechnung zu tragen, dass es immer mehr Rentner, aber immer weniger Beitragszahler gibt, wurde im Rahmen der Rentenreform 2002 das gesetzliche Rentenniveau gesenkt. Dem gesenkten Rentenniveau im Alter kann man mit einer ergänzenden Altersvorsorge entgegenwirken: Der Allianz Riester Rente mit staatlicher Förderung über Zulagen und möglichen Steuerersparnissen:

 

  • Die Riester Rente ist das Produkt mit den höchsten staatlichen Fördermöglichkeiten (je nach Familienstand und Einkommen liegt die Förderung zwischen 35% und 55%, zum Teil bis 90%).
  • Eine lebenslange Rente wird garantiert.
  • Eine Kapitalauszahlung von bis zu 30% ist möglich (dadurch verringert sich aber Ihre Rente).
  • Die Riester Rente ist im Falle von Hartz IV nicht pfändbar.
  • Der Beitrag zur Riester Rente kann in der Einkommenssteuererklärung als Sonderausgabenabzug geltend gemacht werden.
  • Im Todesfall ist eine Übertragung des vorhandenen Kapitals auf einen Vertrag Ihres Ehegatten möglich inklusive Förderung. Erfolgt eine Kapitalzahlung an den Ehegatten oder an Hinterbliebene, ist die Förderung zu erstatten.
  • Zusätzlich können bei Vertragsabschluss die Absicherung bei Berufsunfähigkeit und für Hinterbliebene vereinbart werden.

Wichtige Produktdetails bilden:

 

  • Es muss ein Sockelbetrag von mindestens EUR 60 aufgewendet werden.
  • Es bedarf eines einfachen Dauerzulagenantrags.
  • Die Auszahlung der Riester Rente erfolgt frühestens ab dem 60. Lebensjahr, spätestens ab dem 75. Lebensjahr. 
Piraeus Bank Germany • Baseler Str. 46 • D-60329 Frankfurt am Main
Tel.-Nr.: (069) 24 00 11 0 • Fax-Nr.: (069) 24 00 11 490 •
info@piraeusbank.de